Cultura Sacra

Die Kulturinitiative „Cultura Sacra“ – Kulturverein Wallfahrtskirche Götzens (vormals Verein der Freunde der Wallfahrtskirche Götzens) besteht seit 1998. Die Stimmigkeit der Architektur des Sakralbaus, die ausgezeichnete Akustik sowie die idyllische Lage  der Pfarrkirche in Götzens (Tirol) bilden die Grundlage für eine einmalige Einheit und spezielle Atmosphäre.
Der Kirchenraum der „schönsten landschaftlichen Pfarre Tirols“ ist Aufführungsort konzertanter Sakralmusik mit den Schwerpunkten „Tiroler Barocktage“, „Musiksommer Götzens“, „Neue Sakrale Musik“ sowie „Advent der Sinne“.
Seit Bestehen des gemeinnützigen Kulturvereines sind über 300 Veranstaltungen in der Wallfahrtskirche durchgeführt worden, bei denen über 60.000 Zuhörer anwesend waren.
Die im Jahr 2007 initiierte Konzertreihe „Tiroler Barocktage“ definiert sich durch klare Parameter: Heimischen Künstlern soll in Vernetzung mit internationalen Fachkräften eine Plattform in einem passenden Ambiente geboten werden, um sich auf hohem Niveau mit der historischen Aufführpraxis auseinanderzusetzen. Die „Tiroler Barocktage“ verstehen sich als eine Ergänzung zum musikalischen Angebot Alter Musik in Tirol und unterscheiden sich durch das Alleinstellungsmerkmal der rein sakralen Ausrichtung zu andern vergleichbaren Konzertreihen. Die Veranstaltungsreihe „Tiroler Barocktage“ steht für hochqualitative Konzerte unter dem Motto „Alte Musik, junge Künstler“.
Seit 2003 gilt die Wallfahrtskirche Götzens auch als Aufführungsort für Ur- und Erstaufführungen von Tiroler Komponisten. Ausserdem wird diese Konzertreihe durch Konzerte zeitgenössischer Prägung wie beispielsweise Gospel-, Soul- und Jazzmusik ergänzt. Die Konzertreihe „Neue Sakrale Musik“ bietet jungen Komponisten die Möglichkeit, ihre Werke auch aufgeführt werden. Für die Ausführenden ist das eine dankbare, wenn auch vielfach herausfordernde, attraktive Aufgabe.
Ergänzt wird das ambitionierte Jahresprogramm des Kulturvereines durch die seit 2004  in den Sommermonaten Juli und August stattfindenden Konzerte des „Musiksommer Götzens“ (g’sungen und g’spielt zu höheren Ehr). SängerInnen und MusikantInnen aus Kärnten, Nordtirol, Südtirol, Bayern und der Schweiz bringen geistliche Volksmusik aus dem Alpenraum dar.
Schließlich und endlich rundet das traditionelle Mensch-Maria-Konzert („Advent der Sinne“) den musikalischen Jahreszyklus ab.

Im Jahr 2018 feiert der Verein gleich zwei Jubiläen:
< 20 Jahre Kulturverein
< 15 Jahre Musiksommer Götzens

Hier finden Sie mehr Informationen zur Cultura Sacra – Kulturverein Wallfahrtskirche Götzens.